Monatsarchiv für November 2004

 
 

an jemandem ein Interesse nehmen

Instant Knowledge: Anti Essays.

He’s a sucker for relativity.

Joshua Marston: Maria Full of Grace (2004)

Dass es ein Termin bei der Gynäkologin sein kann, der für ein Mädchen aus der Rosenfabrik den Ausschlag gibt. Kommt mir gerade so vor, Migration und Ethnoscapes würden das nächste grosse Thema im empathischen Arthousekino, z.B. weil der amerikanische Kabelsender einen Film über kolumbianische Kokainmulis auf Spanisch produziert, ohne einen Mafia- oder Drogenfilm daraus zu machen, also ganz ohne jede Carlito’s Way-Stilisierung. Vgl. auch die verbreitete Rezeption von Gegen die Wand als parallelgesellschaftliches Einreisevisum in die Hochkultur.

All Of This Is True

Einwandrers Eid

Potsdamer Brücke

Am östlichen Geländer hängt, wie ich heute bei der wohl fünfzigsten Überquerung zu Fuss bemerkte, eine unscheinbare Tafel, das Gedenken der Tat eines Soldaten oder Offiziers der Roten Armee stimulieren sollend, welcher gegen Ende des Zweiten Weltkriegs an jener Stelle unter Einsatz des eigenen Lebens ein Kind aus der Feuerzone gerettet habe. Verdorbene Frucht eines bürgerlichen Humanitätsbegriffs, der in der systemischen Niedertracht die Gesten des Anstands schätzt, die Unschuldsvermutung Minderjährigen vorbehält, s.a. Kinderpornographie.